Erfahre mehr über die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask und bewirke aus guten Gründen positive Veränderungen.Erfahre mehr über die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask und bewirke aus guten Gründen positive Veränderungen.
Refill For Good.

WIR MÖCHTEN GEMEINSAM MIT DIR POSITIVE VERÄNDERUNGEN BEWIRKEN –

AUS GUTEN GRÜNDEN

Ausrüstung von Hydro Flask kann Einwegplastik wie
Plastiktrinkflaschen und Behälter für Essen und Getränke zum Mitnehmen ersetzen.
Unter dem Motto #RefillForGood möchten wir alle dazu aufrufen,
zu Mehrwegartikeln zu wechseln und so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

WIR MÖCHTEN GEMEINSAM MIT DIR POSITIVE VERÄNDERUNGEN BEWIRKEN –

AUS GUTEN GRÜNDEN

Ausrüstung von Hydro Flask kann Einwegplastik wie
Plastiktrinkflaschen und Behälter für Essen und Getränke zum Mitnehmen ersetzen.
Unter dem Motto #RefillForGood möchten wir alle dazu aufrufen,
zu Mehrwegartikeln zu wechseln und so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Hydro Flask

Sie alle setzen sich für #RefillForGood ein

Dr. Sarah-Jeanne Royer ist Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für #RefillForGood ein.Dr. Sarah-Jeanne Royer ist Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für #RefillForGood ein.

Dr. Sarah-Jeanne Royer

Claremont, Kalifornien, USA

Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin
sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin

„Gewöhne dir an, wiederverwendbare Artikel (Besteck,
Strohhalme, Flaschen, Mehrwegtaschen) mitzunehmen, wenn du das Haus verlässt – genau wie deine
Schlüssel und deine Geldbörse!“

Dr. Cliff Kapono ist Chemiker, Journalist und professioneller Surfer, der auch die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask unterstützt.Dr. Cliff Kapono ist Chemiker, Journalist und professioneller Surfer, der auch die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask unterstützt.

Dr. Cliff Kapono

Hilo, Hawaii, USA

Chemiker und Journalist,
professioneller Surfer

„Entscheide dich, sofern möglich, für biologisch
abbaubare Materialien. Und versuche natürlich, soweit
wie möglich Trinkflaschen aus Einweg-Plastik zu
vermeiden – insbesondere dann, wenn es Alternativen gibt.“

 Laura Sanderson ist aktuell als Abenteurerin und Aktivistin im Einsatz. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für die Nachfüll-Revolution unter dem Motto #RefillForGood ein. Laura Sanderson ist aktuell als Abenteurerin und Aktivistin im Einsatz. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für die Nachfüll-Revolution unter dem Motto #RefillForGood ein.

Laura Sanderson

Snowdonia, Nordwales, Großbritannien

Ehemals im Lehrberuf tätig,
aktuell Abenteurerin und Aktivistin

„Versuche, Einweg-Plastik soweit wie möglich zu
vermeiden. Sei gut vorbereitet, nimm eine Hydro Flask
mit und wirke an der Nachfüll-Revolution mit. Wir
müssen der Einweg- und Wegwerfkultur ein Ende setzen.“

Hydro Flask

Sie alle setzen sich für #RefillForGood ein

2020

Dr. Sarah-Jeanne Royer ist Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für #RefillForGood ein.Dr. Sarah-Jeanne Royer ist Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für #RefillForGood ein.

Dr. Sarah-Jeanne Royer

Claremont, Kalifornien, USA

Ozeanografin, wissenschaftliche Beraterin
sowie Plastik- und Mikrofaserforscherin

„Gewöhne dir an, wiederverwendbare Artikel (Besteck,
Strohhalme, Flaschen, Mehrwegtaschen) mitzunehmen, wenn du das Haus verlässt – genau wie deine
Schlüssel und deine Geldbörse!“

Dr. Cliff Kapono ist Chemiker, Journalist und professioneller Surfer, der auch die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask unterstützt.Dr. Cliff Kapono ist Chemiker, Journalist und professioneller Surfer, der auch die Initiative #RefillForGood von Hydro Flask unterstützt.

Dr. Cliff Kapono

Hilo, Hawaii, USA

Chemiker und Journalist,
professioneller Surfer

„Entscheide dich, sofern möglich, für biologisch
abbaubare Materialien. Und versuche natürlich, soweit
wie möglich Trinkflaschen aus Einweg-Plastik zu
vermeiden – insbesondere dann, wenn es Alternativen gibt.“

 Laura Sanderson ist aktuell als Abenteurerin und Aktivistin im Einsatz. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für die Nachfüll-Revolution unter dem Motto #RefillForGood ein. Laura Sanderson ist aktuell als Abenteurerin und Aktivistin im Einsatz. Sie setzt sich gemeinsam mit Hydro Flask für die Nachfüll-Revolution unter dem Motto #RefillForGood ein.

Laura Sanderson

Snowdonia, Nordwales, Großbritannien

Ehemals im Lehrberuf tätig,
aktuell Abenteurerin und Aktivistin

„Versuche, Einweg-Plastik soweit wie möglich zu
vermeiden. Sei gut vorbereitet, nimm eine Hydro Flask
mit und wirke an der Nachfüll-Revolution mit. Wir
müssen der Einweg- und Wegwerfkultur ein Ende setzen.“

Eine Luftaufnahme von Meereswellen, die an einem sauberen Sandstrand brechen.Eine Luftaufnahme von Meereswellen, die an einem sauberen Sandstrand brechen.

3 MÖGLICHKEITEN, UM POSITIVE VERÄNDERUNGEN ZU BEWIRKEN

zu einer wiederverwendbaren Trinkflasche

Klappbehälter aus Wegwerf-Plastik

Einweg-Strohhalmen

Eine Luftaufnahme von Meereswellen, die an einem sauberen Sandstrand brechen – mobile Version.

3 MÖGLICHKEITEN, UM

 POSITIVE VERÄNDERUNGEN ZU BEWIRKEN

zu einer wiederverwendbaren Trinkflasche

Klappbehälter aus Wegwerf-Plastik

Einweg-Strohhalmen

#RefillForGood